Westwallmuseum

Bad Bergzabern
 

Geschlossen, Closed, Fermé

Yes, we can!

Wir haben ab Karfreitag geöffnet

Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 1 Std. und betragen 30 Minuten pro Bunker

Einlass stündlich für 2 Haushalte.

Anmeldungen schriftlich hier:

westwallmuseum@bad-bergzabern.de

Westwall-Museum.BZA@web.de

Die maximale Aufenthaltsdauer wird 1 Std. betragen, 30 Minuten pro Bunker

Einlass stündlich für 2 Haushalte.

Zutrittszeiten, Bedingungen:

Zu jeder vollen Stunde dürfen 2 Haushalte mit max. 5 Personen pro Haushalt auf das Gelände. 

Sie haben 30 Minuten Verweildauer pro Bunker. Nach einer Stunde müssen Sie das Gelände verlassen.

Einlasszeiten 

11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr

 Falls Sie sich verspäten rufen Sie uns bitte an: 0152 - 596 590 63

Oder nutzen Sie dieses Anfrageformular



Öffnungstage:

APRIL

Freitag der 02. April, Karfreitag

GESCHLOSSEN
Sonntag der 04. April, Ostersonntag

Montag der 05. April, Ostermontag

Sonntag der 11. April

Sonntag der 25. April


MAI

? Samstag der 01. Mai, Tag der Arbeit

? Sonntag der 9. Mai

? Donnerstag der 13. Mai, Christi Himmelfahrt

? Sonntag der 23. Mai

? Montag der 24. Mai, Pfingstmontag


JUNI

Donnerstag der 3. Juni, Fronleichnam

Sonntag der 13. Juni

Sonntag der 27. Juni


JULI

Sonntag der 11. Juli

Sonntag der 25. Juli


AUGUST

Sonntag der 08. August

Sonntag der 22. August


SEPTEMBER

Sonntag der 12. September

Sonntag der 26. September


OKTOBER

Sonntag der 03.Oktober, Tag der deutschen Einheit

Sonntag der 10. Oktober

Sonntag der 24. Oktober




Eintrittspreise

€ 4,00 Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

€ 3,00 Kinder und Jugendliche [8-13 Jahre]
          Rheinpfalz Card, Dahner Felsenland Card, 

          Kurkarte Bad Bergzabern, Schwerbehinderte mit Ausweis
          Gestempelter Flyer vom Westwallmuseum Niedersimten

€ 0,00 Kinder unter 8 Jahren

€ 0,00 Pfalzcard - Gilt nur an regulären Öffnungstagen! 

               Zusatz Pfalzcard

                 Auf einen gebuchten Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten ist 
                 die Ermäßigung der Pfalzcard nicht anwendbar. 
                 Hier gelten € 6,00 p. P. ab 15 Personen, oder ein Mindestpreis von € 90,00





Hinweise:

 Rucksäcke und große Taschen sind auf dem Gelände nicht erlaubt

-------------------------------------------

Postadresse:  

Westwallmuseum Bad Bergzabern

c/o Martin Galle
Liebigstrasse 6
76829 Landau i. d. Pfalz

 

 Ehrenamtliche Leitung des Museums:

Martin Galle  

Liebigstraße 6 - 76829 Landau in der Pfalz -Telefon: 015 2 - 596 590 63
Email: 

westwallmuseum@bad-bergzabern.de

westwall-museum.bza@web.de

Internet: www.otterbachabschnitt.de


BITTE BEACHTEN

Siebzehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz 

(17. CoBeLVO) Vom 5. März 2021

§ 15 Kultur

 (1) Öffentliche und gewerbliche Kultureinrichtungen, insbesondere 1. Kinos, Theater, Konzerthäuser, Kleinkunstbühnen und ähnliche Einrichtungen, 2. Zirkusse und ähnliche Einrichtungen sind geschlossen, soweit in dieser Verordnung nichts Abweichendes bestimmt ist. (2) Der Probenbetrieb der Breiten- und Laienkultur ist nur im Freien und nur im Rahmen der Kontaktbegrenzung nach § 2 Abs. 1 zulässig. Im Freien ist der Probenbetrieb für Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre und einer Person über 14 Jahre zulässig; es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1. Im Musikbereich gilt das Hygienekonzept Musik im Sinne des § 1 Abs. 9, im übrigen Kulturbereich das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 Satz 1 und die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3 Satz 4. Der Auftrittsbetrieb der Breiten- und Laienkultur ist untersagt. (3) Der Probenbetrieb sowie Aufführungen ohne Publikum zur Aufzeichnung oder Übertragung von professionellen Kulturangeboten sind unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen zulässig. Der Mindestabstand nach § 1 Abs. 2 Satz 1 zwischen den mitwirkenden Personen kann während der Probe oder Aufführung ohne Publikum unterschritten werden; dies gilt nicht für den Probenbetrieb sowie Aufführungen ohne Publikum zur Aufzeichnung oder Übertragung von Chören, Gesang, Blasorchestern, Posaunenchören und weiteren Ensembles mit Blasinstrumenten. Tätigkeiten, die zu verstärktem Aerosolausstoß führen, sollen nach Möglichkeit im Freien stattfinden. (4) Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten und ähnliche Einrichtungen sind für den Publikumsverkehr geöffnet. Zur Steuerung des Zutritts gilt eine Vorausbuchungspflicht. Die Anzahl der Personen, die sich zeitgleich auf dem Gelände der Einrichtungen nach Satz 1 befinden dürfen, ist vorab von der zuständigen Kreisverwaltung, in kreisfreien Städten der Stadtverwaltung als Kreisordnungsbehörde zu genehmigen. Es gelten das Abstandsgebot nach § 1 Abs. 2 Satz 1, die Maskenpflicht nach § 1 Abs. 3 Satz 4 mit der Maßgabe, dass eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards zu tragen ist, und die Pflicht zur Kontakterfassung nach § 1 Abs. 8 Satz 1.